Wer genau ist ein It-Girl?

Wer genau ist ein It-Girl?
Wer genau ist ein It-Girl?

Ein "It-Girl" ist eine schöne junge Frau, der man sowohl Sex-Appeal als auch eine besonders einnehmende Persönlichkeit nachsagt. Um die Jahrhundertwende wurde das It-Girl in der britischen Oberschicht populär. Im Jahr 1927 erhielt es viel mehr Aufmerksamkeit.

Die Zeile "'Tisn't beauty, so to speak, nor fine talk necessarily" aus einer Kurzgeschichte von Rudyard Kipling aus dem Jahr 1904 ist eine frühe literarische Verwendung des Wortes in diesem Zusammenhang. Es ist nur Es. Wenn eine Frau einmal eine Straße entlangläuft, wird sich ein Mann an sie erinnern. Elinor Glyn, die berühmt-berüchtigte britische Schriftstellerin, aus deren Feder Es und der darauf folgende Film stammen, hielt einen Vortrag mit dem Titel:WithClara Bow stellte später klar, dass sie nicht wusste, was "Es" bedeutet, obwohl sie sich damit identifizierte. Elinor Glyns ältere Schwester, die berühmte Modeschöpferin Lucy, Lady Duff-Gordon, beruflich als "Lucile" bekannt, schuf das modische Element des It-Girls. Lucile führte exklusive Salons in London, Paris und New York, war die erste Designerin, die ihre Kollektionen auf einer Bühne mit Licht und Musik präsentierte (ein Vorbote der modernen Laufstegshow) und war bekannt für ihre rassigen Dessous und von Dessous inspirierte Kleidung. Sie war auch darauf spezialisiert, aufstrebende Bühnen- und Filmstars einzukleiden. In ihrer Modekolumne von 1917 verwendete Lucile den Begriff It im Zusammenhang mit Stil für: "Ich beobachtete eine sehr damenhafte und wohlerzogene Bekannte von mir in ihrem neuesten Pariser Kleid. "Sie fühlte sich, als sei sie 'es', und sie war vollkommen zufrieden."

Clara Bows herausragende Darbietung führte den Namen "Es" in das kulturelle Lexikon ein, und die Produktion der Paramount Studios wurde als besonderes Schaufenster für ihren populären Star geschaffen. Der Film spielt mit der Idee, dass "Es" eine Eigenschaft ist, die sich der Kategorisierung und Klassifizierung entzieht.

Seit den 1980er Jahren wird der Begriff "It-Girl" oder "It-Girl" verwendet, um eine wohlhabende, meist arbeitslose junge Frau zu bezeichnen, die in der Boulevardpresse fotografiert wird und zahlreiche Partys besucht, oft in Begleitung anderer Prominenter, und die die Aufmerksamkeit der Medien auf sich zieht, obwohl sie keine wirklichen persönlichen Leistungen oder Erfahrungen als Moderatorin oder Moderatorin von Fernsehshows hat. Nachdem der Begriff in den 1920er Jahren geprägt worden war, wurde er in den 1990er Jahren verwendet, um "eine junge Frau mit spürbarem 'Sexappeal' zu beschreiben, die sich mit Schuhkauf und Partys beschäftigt", so der Schriftsteller William Donaldson. Der Ruhm eines "It-Girls" ist in der Regel flüchtig; einige der aufstrebenden It-Girls werden später zu vollwertigen Berühmtheiten, in der Regel durch Auftritte in Reality-TV-Shows oder -Serien; ohne einen solchen Katalysator würde sich ihr Ruhm in Luft auflösen.

Evelyn Nesbit war ein amerikanisches Künstlermodell, Fotomodell, Revuegirl und Stummfilmdarstellerin, die um 1900 zum Ruhm kam und als "Ursprung des It-Girls" bezeichnet wurde. Das "It-Girl" war Edie Sedgwick (1943-1971), eine amerikanische Schauspielerin, ein Model und Andy Warhols Muse. In den 1990er Jahren wurde Tamara Beckwith, eine englische Prominente und Fernsehpersönlichkeit, im Volksmund als "It-Girl" bezeichnet. Tara Palmer-Tomkinson (1971-2017), eine englische Prominente und Fernsehpersönlichkeit, galt in den 1990er Jahren als die prominenteste der britischen "It-Girls". Chloe Sevigny (geb. 1974) ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Model, die 1994 von Jay McInerney als "It-Girl" bezeichnet wurde, weil sie eine Modeikone ist. Die indische Schauspielerin Nidhi Sunil (geb. 1987) wird vom New Yorker-Impresario South China Morning Post als "It-Girl" bezeichnet. Sara Schätzl, eine deutsche Schriftstellerin und Schauspielerin, wurde in den späten 2000er Jahren von der deutschen Boulevardpresse als "It-Girl" tituliert.

Die besten Diätpläne, um Pfunde zu verlieren, die Gesundheit zu erhalten und mehr
Wer genau ist ein It-Girl?