Die besten Diätpläne, um Pfunde zu verlieren, die Gesundheit zu erhalten und mehr

Die besten Diätpläne, um Pfunde zu verlieren, die Gesundheit zu erhalten und mehr
Die besten Diätpläne, um Pfunde zu verlieren, die Gesundheit zu erhalten und mehr

Diäten dienen nicht nur der Gewichtsabnahme, sondern auch einem anderen Zweck. Die Änderung der Lebensmittel, die man isst, ist eine der effizientesten Methoden, um überflüssige Pfunde loszuwerden, aber sie kann auch als Sprungbrett für die Entwicklung besserer Gewohnheiten, für eine stärkere Betonung der eigenen Gesundheit und für einen aktiveren Lebensstil dienen. Andererseits gibt es so viele verschiedene Diätpläne, dass der Einstieg schwierig sein könnte. Andere Menschen werden feststellen, dass verschiedene Diäten für sie besser geeignet, nachhaltiger und effektiver sind. Einige Diäten zielen darauf ab, die Nahrungsmenge zu reduzieren, indem sie den Appetit unterdrücken, während andere empfehlen, die Kalorien-, Kohlenhydrat- oder Fettmenge zu begrenzen, die man zu sich nimmt. Manche Menschen würden lieber ihre Essgewohnheiten und ihren Lebensstil ändern, als die Menge der Nahrung, die sie ihrem Körper zuführen, einzuschränken. Außerdem sind viele von ihnen nicht nur für die Gewichtsabnahme nützlich, sondern auch für die Gesundheit.

Seit der Antike gilt die mediterrane Küche als Vorbild für optimale Gesundheit, Krankheitsvorbeugung und Langlebigkeit. Der Grund dafür ist der hohe Nährwert und die Tatsache, dass sie lange haltbar sind.

Die Lebensmittel, die die Grundlage der mediterranen Ernährung bilden, sind seit langem Teil der traditionellen Küche von Ländern wie Griechenland und Italien. Sie besteht aus einer Fülle von Gemüse, Obst, Vollkornprodukten, Fisch, Nüssen und Linsen.

Es hat sich gezeigt, dass eine Ernährung, bei der der Schwerpunkt auf pflanzlichen und möglichst wenig verarbeiteten Lebensmitteln liegt, zu einem geringeren Risiko für chronische Krankheiten und einer höheren Lebenserwartung führt. Studien haben gezeigt, dass eine dem Mittelmeerraum ähnliche Ernährung das Risiko, an bestimmten Krebsarten zu erkranken, verringern kann. Obwohl die Mittelmeerdiät entwickelt wurde, um das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu senken, haben zahlreiche Studien gezeigt, dass der Schwerpunkt der Diät auf pflanzlichen Lebensmitteln und einem geringen bis mäßigen Anteil an gesättigten Fettsäuren auch dazu beitragen kann, überschüssiges Körperfett abzubauen. Nach einem Jahr hatten die Teilnehmer, die sich an die Mittelmeerdiät hielten, mehr Gewicht verloren als diejenigen, die sich an eine fettarme Diät hielten, so das Ergebnis einer umfassenden Analyse von fünf verschiedenen Studien. Die Ergebnisse waren mit denen einer kohlenhydratarmen Diät vergleichbar, was den Gewichtsverlust angeht. Eine Studie mit mehr als 500 Teilnehmern, die ein Jahr lang lief, ergab, dass die Wahrscheinlichkeit, den Gewichtsverlust zu halten, doppelt so hoch ist, wenn man sich an die Mittelmeerdiät hält. Darüber hinaus fördert die Mittelmeerdiät den Verzehr von Lebensmitteln, die reich an Antioxidantien sind. Diese Lebensmittel haben das Potenzial, Entzündungen und oxidativen Stress zu verringern, indem sie freie Radikale neutralisieren.

Jüngste Studien haben einen Zusammenhang zwischen der mediterranen Ernährung und einer geringeren Wahrscheinlichkeit, an psychischen Krankheiten wie Demenz und Depressionen zu erkranken, nachgewiesen. Eine umweltfreundlichere Ernährung ist mit einem insgesamt geringeren Fleischkonsum verbunden.

Da Milchprodukte in der mediterranen Ernährung einen geringen Stellenwert haben, ist es besonders wichtig, auf eine ausreichende Zufuhr von Kalzium und Vitamin D zu achten.

Bei der mediterranen Ernährung werden raffinierte und stark verarbeitete Lebensmittel zugunsten von frischem Obst, Gemüse, Fisch und nährstoffreichen Ölen gemieden.

Auch wenn es sich nicht um eine Diät handelt, die speziell für die Gewichtsabnahme konzipiert wurde, zeigen Untersuchungen, dass sie Ihnen helfen kann, Gewicht zu verlieren und Ihre allgemeine Gesundheit zu verbessern.

Die besten Diätpläne, um Pfunde zu verlieren, die Gesundheit zu erhalten und mehr
Wer genau ist ein It-Girl?